Geschäftsbetrieb bei der VSAO Stiftung für Selbständigerwerbende

Wir verfolgen die Entwicklung rund um das Corona-Virus sehr genau und haben entsprechende Vorkehrungen getroffen. Somit können wir unseren Geschäftsbetrieb auch in besonderen Situationen aufrechterhalten.

Wir sind bemüht zu gewährleisten, dass Sie Ihre Ansprechpartner zu den gewohnten Zeiten erreichen können. Bei verzögerten Antworten, bitten wir Sie um Verständnis. Unsere oberste Priorität ist es, Ihnen weiterhin einen guten Service zu bieten und darüber hinaus die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu jeder Zeit zu gewährleisten. Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu. Bleiben Sie gesund.

Wissenswertes zu Ihrer Pensionskasse

Alle Versicherten haben in diesen Tagen Post von uns erhalten. Wir informieren über Neuerungen im Leistungsreglement.

Lebzeitige Meldung Lebenspartner (Konkubinat)
Die versicherte Person muss der Stiftung neu zu Lebzeiten den Lebenspartner mittels des dafür vorgesehenen Formulars gemeldet haben.

Änderung Begünstigungsordnung bezüglich des Todesfallkapitals
Beim Tod einer aktiven versicherten Person richtet die Stiftung grundsätzlich ein Todesfallkapital aus. Die versicherte Person hat die Möglichkeit, die vorgegebene Rangfolge zu ändern und die Anteile innerhalb der bezugsberechtigten Gruppe individuell mittels des Formulars «Todesfallkapital – Änderung Rangordnung Begünstigte» festzulegen.

Zudem erfahren Sie, wieso es sich lohnt, bereits Anfang Jahr Einkäufe in die Pensionskasse zu tätigen. Und zu guter Letzt eine Mitteilung in eigener Sache.

Zum Brief

4% Verzinsung und eine 13. Monatsrente – die VSAO Stiftung für Selbständigerwerbende blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Die VSAO Stiftung für Selbständigerwerbende kann auch im Geschäftsjahr 2019 an die erfolgreichen Vorjahre anknüpfen und lässt ihre Versicherten mit einer erneut überdurchschnittlichen Verzinsung von 4% sowie der Auszahlung einer 13. Bonusrente am Erfolg der Stiftung teilhaben.

Medienmitteilung, 13. März 2020

4% Jahreszins und 13. Monatsrente

Die VSAO Stiftung für Selbständigerwerbende kann dank der Zufriedenheit ihrer aktiv Versicherten und der Neukundengewinnung auch im Geschäftsjahr 2019 an die erfolgreichen Vorjahre anknüpfen und ihren Wachstumskurs positiv fortsetzen. Dieses Wachstum, zusammen mit einem erneut hervorragenden Anlageresultat, erlaubt es uns, auch dieses Jahr das gesamte Sparguthaben unserer aktiven Versicherten und Invalidenrentnern überdurchschnittlich gut mit 4% zu verzinsen. Im Vergleich dazu: Der aktuelle BVG-Mindestzinssatz liegt bei 1.00%. Im ersten Halbjahr 2019 lag unser Zins bei 1.50%, für das zweite Halbjahr dürfen wir gar 6.50% festhalten. Dies freut uns natürlich sehr und ist unser Beitrag an Ihre Altersvorsorge.

Dank unserer finanziell sehr stabilen Situation dürfen wir unseren Bezügern einer Alters- und Hinterbliebenenrente eine einmalige 13. Bonusrente auszahlen. Darauf sind wir stolz!

Wir freuen uns, Sie am Erfolg unserer Stiftung teilhaben zu lassen.

Kennzahlen

Kumulierte Rendite

vom 1.1.2019
bis 31.12.2019: 12.59%

Definitiver Zinssatz 2019

auf allen Konti: 4.00%

Gesetzlicher Mindestzinssatz 2019

1.00%

Provisorischer Zinssatz 2020

auf allen Konti: 1.00%

Gesetzlicher Mindestzinssatz 2020

1.00%

Zinssätze

History

nach oben