Immobilien

Die Immobilien umfassen in der Anlagestrategie gegenwärtig einen wichtigen Anteil des Anlagevermögens und steuern kontinuierlich einen namhaften Beitrag an den Ertrag des Anlagevermögens bei.

Der bauliche Zustand ist mitentscheidend für die Vermietbarkeit der Wohnungen. Deshalb achten wir auch auf einen kontinuierlichen Gebäudeunterhalt. Der Wert des Immobilienbestandes soll erhalten und durch Standardanpassungen auch erhöht werden.

Die Evaluation von neuzuerwerbenden Immobilien erfolgt im Rahmen der durch den Stiftungsrat genehmigten Immobilienstrategie.

Blog-Eintrag: Direkte Immobilien im Anlageportfolio der VSAO

Mit einer strategischen Quote von 4.6% am Gesamtvermögen ist der Anteil der direkten Immobilien bescheiden. Die direkten Immobilien standen als Vermögensklasse lange nicht im Fokus der VSAO. Das dynamische Vermögenswachstum von jährlich über 12% konnte mit liquideren Vermögensanlagen effizienter investiert werden. Der zunehmende Rentneranteil und erwartete Renditen über dem technischen Zinssatz von 1.5% machen Investitionen in direkte Immobilien trotz jüngsten Kursanstiegen interessanter.

Kennzahlen

Deckungsgrad

2019: 116.8%
2020: 112.2% per 30.4.20 prov.

Rendite

2019: 12.59%
2020: -3.53% per 30.4.20 prov.

Zinssatz

2019: 4.00%
2020: 1.00% prov.

Zinssätze

History

nach oben