Finanzen

Im Vordergrund der Bewirtschaftung des Vermögens stehen ausschliesslich die finanziellen Interessen der Destinatäre.

Das Vermögen ist derart zu verwalten, dass:

  • die versprochenen Leistungen jederzeit termingerecht ausbezahlt werden können,
  • die anlagepolitische Risikofähigkeit eingehalten und damit die nominelle Sicherheit der versprochenen Leistungen gewährleistet wird,
  • im Rahmen der Risikofähigkeit die Gesamtrendite (laufender Ertrag plus Wertveränderungen) maximiert wird, damit langfristig ein möglichst grosser Beitrag zur Realwerterhaltung der versprochenen Rentenleistungen erzielt werden kann.

Die Vermögensanlagen werden auf verschiedene Anlagekategorien, Märkte, Währungen, Branchen und Sektoren verteilt. Wir konzentrieren uns auf liquide, gut handelbare und qualitativ hochwertige Anlagen.

Sämtliche gesetzliche Anlagevorschriften und Bestimmungen, insbesondere auch diejenigen des BVG, der BVV2 sowie die Weisungen und Empfehlungen des BSV und der kantonalen Aufsichtsbehörde werden jederzeit eingehalten.

Um das Währungsrisiko zu minimieren, wurde zusätzlich zu den bereits in den Fonds abgesicherten Anlagen ein Overlay Manager für die Absicherung weiterer Fremdwährungsrisiken engagiert. Diese sieht eine Absicherungsstrategie der vier Hauptwährungen (EUR, USD, GBP und JPY) vor.

Zum Ausgleich von Werteinbussen auf den Vermögenswerten steht eine Wertschwankungsreserve zur Verfügung. Die Wertschwankungsreserve dient auch dazu, eine minimale Verzinsung der Kapitalien der Versicherten zu gewährleisten.

Kennzahlen

Provisorischer Deckungsgrad

per 31.10.2017: 118.7%

Kumulierte Rendite

vom 01.01.2017
bis 31.10.2017: 7.05%

Definitive Zinssätze

ab 01.01.2017
bis 30.06.2017
auf allen Konti:
2.00% (p.a.)
(provisorisch war 2.00%)

ab 01.07.2017
bis 31.12.2017
auf allen Konti:
5.50% (p.a.)
(provisorisch war 3.00%)

Provisorische Zinssätze

ab 01.01.2018
auf allen Konti: 3.00%

Zinssätze (Überblick)

History