Performance per Ende April 2020

Unsere Anlageperformance liegt per 30. April 2020 bei -3.53% bei einem anhaltend soliden Deckungsgrad von provisorisch 112.2%.

Der breite Aktienkursverfall im Zuge der Covid-19 Krise hat bei Schweizer Pensionskassen einen Quartalsverlust von gut -7% herbeigeführt. Die weltweiten Aktienmärkte konnten in den vergangenen Wochen aber wieder robuste Kurserholungen verbuchen. Anlegerinnen und Anleger schauen offenkundig über die Konjunkturerwartungen hinweg und schenken den derzeit historisch schwachen Wirtschaftsdaten wenig Beachtung. Die gewaltigen monetären Impulse seitens der Notenbanken und erhebliche fiskalische Stützungsmassnahmen der Staaten haben dazu geführt, dass seit Ende März wieder kräftig Aktien gekauft wurden. Das hat wiederum deutlich höhere Kurs-Gewinn-Verhältnisse nach sich gezogen; damit sind die Aktienkurse im Verhältnis zu den erwarteten Unternehmensgewinnen auf breiter Ebene höher bewertet als im historischen Durchschnitt und auch höher als vor der Covid-19 Krise.

Wissenswertes zu Ihrer Pensionskasse

Alle Versicherten haben in diesen Tagen Post von uns erhalten. Wir informieren über Neuerungen im Leistungsreglement.

Lebzeitige Meldung Lebenspartner (Konkubinat)
Die versicherte Person muss der Stiftung neu zu Lebzeiten den Lebenspartner mittels des dafür vorgesehenen Formulars gemeldet haben.

Änderung Begünstigungsordnung bezüglich des Todesfallkapitals
Beim Tod einer aktiven versicherten Person richtet die Stiftung grundsätzlich ein Todesfallkapital aus. Die versicherte Person hat die Möglichkeit, die vorgegebene Rangfolge zu ändern und die Anteile innerhalb der bezugsberechtigten Gruppe individuell mittels des Formulars «Todesfallkapital – Änderung Rangordnung Begünstigte» festzulegen.

Zudem erfahren Sie, wieso es sich lohnt, bereits Anfang Jahr Einkäufe in die Pensionskasse zu tätigen. Und zu guter Letzt eine Mitteilung in eigener Sache.

Zum Brief

4% Verzinsung und eine 13. Monatsrente – die VSAO Stiftung für Selbständigerwerbende blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Die VSAO Stiftung für Selbständigerwerbende kann auch im Geschäftsjahr 2019 an die erfolgreichen Vorjahre anknüpfen und lässt ihre Versicherten mit einer erneut überdurchschnittlichen Verzinsung von 4% sowie der Auszahlung einer 13. Bonusrente am Erfolg der Stiftung teilhaben.

Medienmitteilung, 13. März 2020

Kennzahlen

Deckungsgrad

2019: 116.8%
2020: 112.8% per 31.5.20 prov.

Rendite

2019: 12.59%
2020: -2.93% per 31.5.20 prov.

Zinssatz

2019: 4.00%
2020: 1.00% prov.

Zinssätze

History

nach oben